Donnerstag, 17.10.2019 14:31 Uhr

Leinen los - zur 50. boot Düsseldorf 2019

Verantwortlicher Autor: Horst-Peter Nauen Düsseldorf, 17.01.2019, 11:16 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 10838x gelesen

Düsseldorf [ENA] Die weltweit größte Boots- und Wassersportmesse - "boot Düsseldorf" vom 19. bis 27. Januar 2019 feiert Jubiläum - 50 Jahre 360° Wassersport - vom Angelhaken bis zur mega Luxusyacht. In 16 Messehallen auf 220.000 Quadratmetern zeigen über 2.000 Aussteller der gesamten maritimen Branche interessante Neuheiten sowie attraktive Weiterentwicklungen. Auch Fürst Albert II wird im Jubiläumsjahr wieder zu Gast sein.

Die boot Düsseldorf 2019 mit den Angebotsschwerpunkten: Boote und Luxusyachten, Motoren und Motorentechnik, Ausrüstung und Zubehör, Dienstlleistungen, Kanus/Kajaks/Rudern, Wasserski, Wakeboard, Wakeskate, Skimboard, Jetski, Tauchen, Surfen, Windsurfen, Kitesurfen, Angeln, maritime Kunst, Marinas, Charter und Schiffsreisen - für jeden Wassersportler ist etwas dabei. Dazu volles Programm auf 12 Themenweltenbühnen mit spannenden Interviews, Filmvorführungen und Expertentalks.

Elektro auf dem Vormarsch

Auch auf der boot Düsseldorf wir man in diesem Jahr deutlich erkennen, dass auf dem Bootsmarkt in Sachen Dieselantrieb ein Umbruch stattfindet. Oder zumindest beginnt. Immer mehr Boote werden mit elektischen Antrieben ausgerüstet, die enorm schnell weiterentwickelt werden und immer alltagstauglicher werden. E-Antriebe werden immer effektiver, sie liefern mehr Power und verfügen dabei auch über immer größere Reichweiten.

Luxusyachten auf der boot 2019

Schon im Dezember reisten die ersten Superyachten über den Rhein nach Düsseldorf um dann per Tieflader (siehe Foto) in die Messehallen zu gelangen. Die größte Luxusyacht 2019 ist die "Sanlorenzo SX88" - sie hat eine Länge von 26,70 Meter, 7,20 Meter Breite und ist mit 3x800 PS ausgestattet. Auf ihrem Unterdeck befinden sich vier Doppelkabinen. Die brandneue Flybridgeyacht "Princess Y85" ist nur wenige Zentimeter kürzer und hat eine Motorisierung von 2x1.900 PS. Besichtigungen der Großyachten ist auf der boot 2019 möglich und sie laden ein zum Träumen, natürlich können Messebesucher sie auch käuflich erwerben.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.